Enterprise Connectivity Solutions Connectivity World HOB Logo
Web-to-HostNTHost/Server SolutionsDatenbankenMidrange
UnixEmulationSecurityNetworkingServices
Connectivity World

 

WLAN - WiFi-Virtual Private Networks -

HOB erteilt Freigabe für VPN-Lösung HOBLink VPN V.1.5

Cadolzburg, 16. April 2004. Der Connectivityentwickler und Securityexperte HOB gab heute bekannt, dass seine VPN-Lösung HOBLink VPN um neue Zusatzfunktionen erweitert wurde. Die neue Version V.1.5, die zur diesjährigen CeBIT erstmals gezeigt wurde, wird ab sofort ausgeliefert. Integraler Bestandteil von HOBLink VPN ist die Remote Access Managementsoftware HOB Enterprise Access. Neben dem Aufbau eines Virtual Private Networks dient die Lösung ebenfalls zur Abschirmung von W-LANs (Wireless LANs).

Als wichtigste neue Funktion und gleichzeitiges Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Mitbewerb ist in HOBLink VPN V.1.5 ein Start Regelwerk inkl. einer Session-Table Firewall integriert. Dieses Start Regelwerk schottet den Client bereits beim Systemstart vor der Initiierung der Verbindung komplett ab, und sorgt somit dafür, dass der Client in dieser sonst verwundbaren Phase bis zur Herstellung der Verbindung, vor Übergriffen von außen geschützt ist. Ebenfalls hinzu gekommen sind der Smart Card Support über Microsoft Crypto Store und ein benutzerspezifisch konfigurierbarer Launcher mit umfangreichen, individuell gestaltbaren VPN-Startoptionen. Letzterer bietet maximale Flexibilität, indem der Anwender aus einer Fülle vordefinierter Verbindungsarten, je nach aktuellem Aufenthaltsort und Internet Provider, per Icon-Klick die richtige Verbindung auswählen und sich einzuloggen vermag.

Darüber hinaus bietet HOBLink VPN die Unterstützung sowohl für feste IP-Adressen als auch die Verwendung von IP-Adressen aus einem IP-Adressen-Pool. Dies erlaubt es Systemadministratoren, neue User und -gruppen Zeit sparend anzulegen, ohne dass dies, wie sonst üblich, eine VPN-Dienstunterbrechung erfordert.

HOBLink VPN ist die neueste Software des fränkischen Entwicklers HOB und setzt sich aus einer Client - und Gateway Komponente zusammen. Ausgestattet ist diese VPN-Lösung mit zahlreichen VPN-spezifischen Funktionen, wie Roaming für Gateway und Clients mit variablen IP-Adressen aus dem Pool des ISP sowie umfassenden Firewallfunktionen, die es Unternehmen erlauben, ein komplettes, engmaschiges Sicherheitsregelwerk zu erstellen.

Eine komplexe Verschlüsselungstechnologie mit einer maximalen Schlüssellänge von 256-Bit nebst Zertifikatsmanagementunterstützung, eine zentrale Verwaltungssoftware und multiple LDAP-Unterstützung gehören ebenfalls zum Leistungsumfang von HOBLink VPN. Letzteres stellt die Einbindung in alle gängigen LDAP-Strukturen und- Server sicher.

Weitere Informationen:

HOB Marketing
Tel: 09103/715-295
Fax 09103/715-271
E-mail: marketing@hob.de

Last Updated: 21. Nov 07 by webmaster@hob.de

 

| HOB Homepage | News | Produkte | Softwaretests | Feedback an HOB |


Impressum