HOB Connectivityspacer | English | Français | Русский |

Pressemitteilung

HOB überzeugt mit mehr Vertrauenswürdigkeit in der IT – Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“

SecurITy made in GermanyCadolzburg, den 02. Oktober 2013 – Die Berichte über Cyberkriminalität und Spionageaktionen wie Prism, Maleware & Co klingen nicht ab. Und der Ruf nach mehr Zuverlässigkeit in der IT wird immer lauter. Bei diesem steigenden Bedarf nach IT-Security achten Unternehmen verstärkt auf die Qualität und Sicherheit der Softwareprodukte, die sie einsetzen. Bei der Entscheidungsfindung hilft das Qualitätszeichen „IT-Security Made in Germany“. Auch HOB ist jetzt Mitglied von TeleTrust (Bundesverband IT-Sicherheit e.V.)  und erhielt das Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“ für seine Secure Remote Access Lösungen

 

 

Mehr Sicherheit in Sachen IT – TeleTrust Initiative „IT Security Made in Germany“

Heutzutage kämpfen Firmen verstärkt gegen Eindringlinge wie Viren, Malware & Co. Auch die aktuellen Ausspähaktionen der staatlichen Mächte machen es den Unternehmen nicht einfacher. Nach aktuellen Berichten soll Wirtschaftsspionage allein in Deutschland jährlich etwa 50 Milliarden Euro Schaden verursachen. Die Angst vor dem unautorisierten Zugriff auf sensible Unternehmensressourcen wird immer größer. Dabei versuchen Unternehmen aller Art gegen diese Gefahren vorzugehen und setzten dabei verstärkt auf vertrauenswürdige IT-Sicherheitslösungen.

 

Die TeleTrust-Initiative "ITSMIG" (IT Security made in Germany) unterstützt Unternehmen bei dieser Herausforderung und macht mit dem Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“ auf sichere sowie zuverlässige IT-Sicherheitslösungen aufmerksam. Die Verwendung des Qualitätszeichens ist markenrechtlich geschützt. Nur Hersteller, welche die strengen Kriterien von TeleTrust erfüllen, erhalten die Genehmigung das Qualitätszeichen zu tragen. Die ersten Anforderungen für das Qualitätszeichen sind die Bedingungen, dass der Unternehmenshauptsitz und die IT-Sicherheitsforschung in Deutschland sein müssen. Zudem muss der Hersteller vertrauenswürdige IT-Sicherheitslösungen anbieten und sicherstellen, dass die Produkte keine versteckten Zugänge (Backdoors) aufweisen. Zu guter Letzt muss die Firma bestätigen, dass sie den Anforderungen des Datenschutzrechtes genügen.

  

Damit verfolgt TeleTrust das Ziel einer einheitlichen Darstellung aller mitwirkenden Unternehmen anhand der gegebenen Faktoren. Dadurch erhalten die öffentlichen, wirtschaftlichen und politischen Organisationen eine Vergleichbarkeit des Sicherheitsniveaus der IT-Sicherheitslösungen, an denen sie sich orientieren können.

 

Sicherheit auf höchstem Niveau – HOB „Secure Remote Access Lösungen Made in Germany“

Als weltweit agierender IT-Sicherheitsexperte ist HOB immer bestrebt seinen Kunden den bestmöglichen Schutz ihrer Unternehmensressourcen zu gewährleisten. Dabei erfüllt HOB als deutsches Softwareunternehmen anhand des hohen Sicherheitsstands seiner Produkte und Entwicklungsumgebungen die Kriterien für das Qualitätszeichen „IT Security Made in Germany“.

 

HOB bietet seinen Kunden sichere und flexible Lösungen für den Fernzugriff auf eine beliebige Plattform und mit jedem beliebigen Gerät. Dabei unterstützt HOB Firmen aller Größenordnungen bei der zentralen Speicherung von Unternehmensressourcen. Das verhindert den Missbrauch unternehmenskritischer Daten, erhält Wettbewerbsvorteile und schöpft das Potential der Mitarbeiter durch einen flexiblen sowie sicheren Zugriff voll aus. Denn HOB hat es sich zum Ziel gemacht, seinen Kunden Secure Remote Access Lösungen anzubieten, welche sie vor zunehmenden Bedrohungen jetzt und in der Zukunft schützen soll. Getreu dem Motto: Your Knowledge, Your People, Your Future!

 

 

Weitere Informationen

 

HOB GmbH & Co. KG
Tobias Eichenseer
Marketing/Public Relations
Schwadermühlstraße 3
90556 Cadolzburg
Tel. +49 9103 715 3185
Fax +49 9103 715 3271

Bookmark and Share