HOBLink VPN 1.8

Sicher Außenstellen ans zentrale Netzwerk anbinden mit HOBLink VPN

Mit HOBLink VPN steigern Unternehmen ihre Kommunikationssicherheit über das Internet und erhöhen ihre Flexibilität erheblich. Basierend auf IPsec VPN und starker Authentifizierung erfolgt eine sichere Anbindung aller Außenstellen und Clients an die zentrale Netzwerkinfrastruktur. Dabei wird die gesamte Datenkommunikation im Unternehmen durch starke Verschlüsselung und Authentifizierung geschützt.

Die reine Softwarelösung von HOB unterstützt mit integriertem Zertifikatmanager und PKI digitale Signaturen und Zertifikate. Damit kann die Kommunikation im Unternehmen für maximale Sicherheit signiert und verschlüsselt werden. So schützen Unternehmen wertvolle Daten und binden Zweigstellen sicher an eine Zentrale an.

Ihre Vorteile

Sicheres, flexibles VPN Gateway für die Anbindung von Zweigstellen
umfassende Unterstützung von Zertifikaten und digitalen Signaturen
lokale und Browser-basierte Konfiguration und Administration
Reine Software-Lösung für ideale Skalierbarkeit

Technische Highlights

Schutz der gesamten Datenkommunikation im Unternehmen auf Basis der Standards IPsec und IKE/ISAKMP (RFC 2401-ff) mit starker Verschlüsselung und Authentifizierung
Integrierter Zertifikat Manager und PKI
NAT-T (Traversal) / UDP Encapsulation für IPsec über beliebige Router, Firewalls und WLAN Hotspots
Benutzerauthentifizierung mit Radius (z.B. RSA ACE-Server)

Downloads

HOB entwickelt

So entwickelt HOB die Hochsicherheitsprodukte für Ihr Unternehmen

Mehr erfahren

KWi 07.08.15