Hinweise zum Datenschutz

Wir von HOB möchten, dass Sie als unser Kunde wissen, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln. Unsere Datenschutzbestimmungen sowie eine Beschreibung der Methoden, die wir zur Datenerfassung und -behandlung einsetzen, finden Sie daher in den folgenden Abschnitten.

Wir möchten Ihnen bei dieser Gelegenheit versichern, dass wir Benutzerdaten, auf die wir über unsere Web-Sites Zugriff erhalten, nicht an Dritte vermieten, verkaufen oder anderweitig weitergeben, außer auf die in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegte Weise. Benutzerdaten können unter Umständen an juristische oder Aufsichtsbehörden weitergegeben oder auf deren Anordnung hin zugänglich gemacht werden. Sie dürfen ferner an professionelle Berater von HOB vorbehaltlich der berufsmäßigen Schweigepflicht weitergegeben werden, falls dies von den öffentlichen Behörden angeordnet wurde.

Wir sehen es als unsere Pflicht an, das Vertrauen, das Sie in unser Unternehmen gesetzt haben, zu würdigen und Ihre uns freiwillig bereitgestellten Daten verantwortungsbewusst und mit professioneller Sorgfalt zu behandeln sowie sicher aufzubewahren. Wir sind bestrebt, ausschließlich die Informationen zu erfassen, die nach unserem Ermessen für die Wahrnehmung unserer legitimen Geschäftsinteressen erforderlich sind. Daten können unter Umständen dazu verwendet werden, die Vermarktung unserer Produkte zu fördern, indem sie noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt werden, oder um unsere Kunden zu schulen. Sie können möglicherweise auch zum Schutz unserer eigenen Daten eingesetzt werden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten in der in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Weise verwenden, lesen Sie den entsprechenden Abschnitt weiter unten. Darin wird beschrieben, wie Sie Ihr Abonnement stornieren können. HOB befolgt die Grundsätze der "Safe Harbor"-Vereinbarung der Europäischen Union bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten und ist ferner bestrebt, die in dem jeweiligen Land geltenden Gesetze und Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten.
 

Datenaustausch mit anderen Unternehmen

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat HOB nicht die Absicht, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass HOB sich das Recht vorbehält, Kundendaten mit Tochterunternehmen, angeschlossenen Unternehmen, Auftragnehmern und vorübergehend beschäftigten Mitarbeitern auszutauschen. Dies erfolgt jedoch ausschließlich zum Zweck der Wahrnehmung unserer legitimen Geschäftsinteressen und nur unter der Bedingung, dass die Daten in einer Weise und in dem Umfang geschützt werden, dass die Grundsätze der EU-US "Safe Harbor"-Vereinbarung zum Schutz personenbezogener Daten bzw. die im jeweiligen Land gültigen Gesetze und Bestimmungen erfüllt sind.

Ferner behält sich HOB das Recht vor, Kundendaten im Rahmen von geschäftlichen Transaktionen, u.a. etwa Ausgliederungen, Übernahmen, Fusionen, Umstrukturierungen oder Liquidationen an andere Rechtssubjekte weiterzuleiten. Mit Ihrer Erlaubnis ist auch ein Austausch Ihrer persönlichen Daten mit besonderen Geschäftspartnern denkbar.
 

Benachrichtigung über Änderungen

Sollten wir planen, Ihre personenbezogenen Daten in einer anderen Weise zu verwenden, als zum Zeitpunkt der Erfassung festgelegt wurde, werden wir Sie per E-Mail davon unterrichten und Ihre Erlaubnis einholen, wenn wir diese für erforderlich halten. Ihnen obliegt es, zu entscheiden, ob wir Ihre Daten in dieser anderen Weise verwenden dürfen oder nicht. Sollten wir darüber hinaus wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen vornehmen, die die Personendaten, die bereits in unserer Datenbank gespeichert sind, nicht betreffen, werden wir auf unserer Web-Site an prominenter Stelle eine Mitteilung darüber veröffentlichen. In Fällen, in denen wir eine solche Mitteilung per Post versenden, erhalten Benutzer, die angegeben haben, dass sie von uns über Neuerungen informiert werden möchten, zusätzlich eine entsprechende E-Mail-Benachrichtigung. Darin werden sie über die Änderungen in unseren Datenschutzbestimmungen unterrichtet.
 

Abonnement rückgängig machen/Storno

Im Rahmen der Anforderung Ihrer persönlichen Daten bieten wir Ihnen regelmäßig die Möglichkeit, das Abonnement auf Mitteilungen von uns und/oder unseren Partnern zu stornieren. Sie haben diese Benachrichtigung erhalten, weil Sie im Zusammenhang mit einem anderen Programm von HOB oder über Dritte, die Ihre Kontaktdaten an HOB weitergeleitet haben, Mitteilungen im Abonnement beziehen. In unseren E-Mail-Benachrichtigungen finden Sie ebenfalls Hinweise zur Stornierung von Abonnements.
 

Analysedienste

Matomo

Auf dieser Website werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"), http://www.google.com/policies/technologies/ads ("So verwendet Google Cookies in Anzeigen") und http://www.google.com/ads/preferences ("Erhöhen Sie die Relevanz der eingeblendeten Werbung"). Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.